________________________________________________

OFFENE GRUPPE

FRAUEN-FEUER-KREIS

Die KRAFT der Stille und des FEUERS teilen: zur Ruhe kommen, teilen, was uns bewegt, Verbundenheit spüren und Kraft tanken – dazu wollen wir in der Form des Council zusammen kommen.

COUNCIL – aus dem Herzen sprechen:

VON SICH, von den eigenen Gefühlen und Empfindungen sprechen. Das sagen, was gerade, spontan, intuitiv und unüberlegt, gesagt werden will. Über das einfach-nur-Zuhören-dürfen und das eigene Sprechen mit dem in Kontakt kommen, was sich aus dem Inneren zeigt. Vielleicht im Sprechen selbst erst merken, was wesentlich ist. Vielleicht im Zuhören spüren, was das in einem selbst berührt. Oder auch bemerken, falls etwas unwichtig wird, zu sagen, weil es sich im Zuhören der Anderen bereits wieder aufgelöst hat…

FÜR SICH sprechen. Wir brauchen uns nicht bemühen, die Anderen „richtig“ zu verstehen, wir brauchen nichts sagen, um sie zu ermutigen oder zu bestärken… Wir brauchen nicht für die Anderen helfend im Gespräch da sein, wir sind es alleine durch die Aufmerksamkeit, die wir einander schenken. Wir dürfen allein dafür sprechen, um unser eigenes Inneres, uns Selbst besser zu verstehen.

( Oder, negativ formuliert: „Regeln“ für`s Counseling sind: Uns nicht direkt aufeinander beziehen in dem, was wir sagen. Nicht „für“ die Anderen sprechen, nichts Kommentieren, keine Vermutungen oder Interpretationen äußern, keine Tips geben…)

WIE? Der Redestab geht reihum, wer etwas sagen möchte, spricht, wer keine Worte hat, gibt ihn weiter. So gehen die Runden, solange etwas gesagt werden mag und Jede hat die Zeit, die sie braucht.


Bei Interesse schreibt oder ruft mich an und ich nehme euch in den Verteiler für weitere Infos inkl. Termine auf. Unser Zusammentreffen kostet nichts – wer mag, schmeißt etwas in die „Holzkasse“.


________________________________________________

OFFENE GRUPPE

(bitte das erste Mal vorher anmelden)

MIT KINDERN MIT-WACHSEN

RAUM für Eltern

Woran erinnern uns unsere Kinder?

Was erzählen sie uns über uns selbst?


Wir wollen einen achtsamen Raum schaffen, sich mit den Themen zu beschäftigen, die durch das Zusammenleben mit unseren Kindern in uns angestoßen werden. Das Council, die Gestalttherapie und die Systemische Aufstellungsarbeit halten Möglichkeiten bereit, tiefer nach Innen zu schauen und zu fühlen, worum es wirklich geht. Wir finden Zugänge zu unserem Intuitiven Wissen und können Altes loslassen und Neues einladen.

weitere Infos siehe: Selbst-Erfahrung für Eltern

nächste Termine: eine neue Gruppe ist in Planung
WO:

Kosten: kleiner Beitrag für die Raummiete; ansonsten auf Spendenbasis nach Selbsteinschätzung


________________________________________________

In STILLE SEIN mit PFERDEN

Meditieren mit Pferden.

RUHE finden – FRIEDEN schenken.

„Right now, you can be peaceful“ (sagt James French, der Begründer der Trust Technique).

Gemeinsam mit den Pferden zu meditieren ist sowohl für uns als auch für sie ein großes Geschenk. Bereits kurze Zeit in tiefer Ruhe stärkt uns – lässt uns ankommen in uns Selbst, unserem Zuhause. Die Pferde sind Meister in Güte und bedingunsloser Liebe und helfen uns, in dieses Feld einzutreten.

Wenn wir als Gruppe gemeinsam meditieren, spannen wir einen Raum auf, in dem es Allen (Pferden wie Menschen) leichter fällt, zur Ruhe zu kommen und innerlich still und friedlich zu werden. Ihr seid sowohl als Pferdemenschen, als auch als Unerfahrene mit Pferden, als Erwachsene oder als Kind/ Jugendliche herzlich willkommen.

Wann: Samstag nachmittag, Montag vormittag und auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie mich für aktuelle Termine.

auf Spendenbasis

________________________________________________

Mit Pferden SEIN

Ganz DA SEIN.

Hier & Jetzt.

Ein Raum zum Nichts-Denken – sondern zum Fühlen.

Zum Nichts Erwarten – und viel geschenkt bekommen.

In Kontakt mit den Pferden.

In Kontakt mit uns selbst.

Uns berühren lassen und einander nah sein.

Körper, Geist und Seele einen tiefen Atemzug gönnen.


45 min sind wir einfach gemeinsam da, ohne Worte, auf die ganz eigene Weise in Kontakt mit den Pferden. Auch für Eltern mit ihren Kindern eine wertvolle Erfahrung.

Im Anschluss 15 min Zeit zum Austausch des Erlebten.

Freitags nachmittags, am Wochenende und nach Absprache.

* Auf Spendenbasis *

________________________________________________

VERHALTENSBEOBACHTUNG

Teil der Herde Sein

Zeit dafür, die Pferde in ihrem natürlichen Miteinander zu beobachten.

Wie kommunizieren sie?

Wie pflegen sie ihre Beziehungen?

Welche Beobachtungen können mir für meine eigene Kommunikation hilfreich sein?

Sich ausprobieren können in „Pferdisch“:

wie reagieren die Pferde auf mich? Welche verschiednen Möglichkeiten habe ich, mich auszudrücken?

Raum zum Beobachten & Experimentieren.


45 min gemeinsames Sein mit den Pferden, ohne gesprochene Worte.

auch wertvoll für Eltern gemeinsam mit ihren Kindern

Im Anschluss 15 min Zeit für Austausch und Reflexion.

(Montags vormittags, Samstags nachmittags und nach Absprache)

20 Euro plus Spende

________________________________________________

Menü schließen